Neuigkeiten


Der Waldkindergarten Gerolzhofen e.V. sucht eine/n Kinderpfleger/in oder Erzieher/in

Teilzeitstelle ab September 2022

Der Waldkindergarten Gerolzhofen sucht ab September 2022 eine/n Kinderpfleger/in oder Erzieher/in für eine Teilzeitstelle (10-15 Stunden pro Woche). Die Bezahlung erfolgt nach TVöD.

 

Der Waldkindergarten ist eine Elterninitiative und besteht aus einer Gruppe von ca. 21 Kindern im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt. Die Kinder werden von drei Erzieher/innen und einer/m Praktikant/in vormittags von 08 Uhr bis 13 Uhr betreut.

 

Als Waldkindergarten verbringen wir den Vormittag bei Wind und Wetter im Wald: auf unserem gemütlichen Waldplatz, in unserem Waldhäuschen oder wir erleben Abenteuer im Fuchsbau oder der Schlucht. 

 

Wir suchen eine offene, motivierte, teamfähige und wetterfeste Person mit Spaß am selbstständigen und einfühlsamen Arbeiten mit Kindern.

 

Wir bieten Dir:

  • Naturpädagogik
  • Unfallversicherung
  • Individuelle Fortbildung
  • Teamevents
  • viel frische Luft

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung der Erzieher/innen
  • Arbeiten im Team
  • Gestalten pädagogischer Angebote
  • Unterstützung beim Planen und Durchführen von Festen und Ausflügen
  •  Enger Austausch und Zusammenarbeit mit den Eltern

Bitte richte deine Bewerbung per E-Mail an

info@waldkindergarten-gerolzhofen.de

 

oder schriftlich an

    Waldkindergarten Gerolzhofen e.V.

    Postfach 1231

    97447 Gerolzhofen                                                 

                                                                                                 

Die Ansprechpartnerinnen sind Ulrike Hillebrand (pädag. Leitung) und Nina Leistner (1. Vorstand).

Download
Ausschreibung_Kinderpfleger_in.pdf
Adobe Acrobat Dokument 168.4 KB

Sonnenenergie im KiGa

Update September 2020: Es werde Licht!


Seit September haben wir Solarpanele auf unserer Waldhütte, die uns mit der produzierten Elektrizität auch in der dunklen Jahreszeit das augenschonende Malen, Basteln und Lesen in der Hütte ermöglichen. Wir freuen uns über diese ökologische und nachhaltige Lösung, die uns im Winter das Arbeiten erleichtert. 

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns beim FC Gerolzhofen, der uns mit seiner großzügigen Spende im Rahmen des "Corona-Spendenlaufs" bei der Umsetzung dieses Projekts unterstützt hat!


Mehr über diese tolle Aktion könnt ihr in der Main Post vom 26.06.2020 lesen